Close

Dr. med. dent. Bernhard Vollmer

Herzlich willkommen in unserer Praxis

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

als Zahnarztpraxis sehen wir uns als Dienstleistungs- und Serviceunternehmen, das Ihnen den Besuch bei uns möglichst angenehm gestaltet. Wir erbringen für Sie optimale Qualität durch hohe fachliche Kompetenz unter ganzheitlichem Behandlungsaspekt bei bestem Service.

as Profil unserer Praxis wird bestimmt von der modernen Zahnheilkunde für die gesamte Familie von jung bis alt zu familientauglichen Preisen.

Dr. med. dent. Bernhard Vollmer

Die Praxis

In der Frauenstraße 47, direkt im Herzen Ulms, befindet sich unsere Praxis. Hier bieten wir unseren Patienten ein angenehmes Ambiente, modernste Zahnheilkunde bei höchster Fachkompetenz.

Service und Ambiente

Wir sind verpflichtet vom SERVICE – GEDANKEN gegenüber unserem Kunden, dem Patienten. Wir bieten ihm die Zahnheilkunde, die dem aktuellen wissenschaftlichen Stand entspricht, und betonen dabei die Eigenschaften SANFT  und  ÄSTHETISCH. Ausdrücklich orientieren wir uns in der BERATUNG und INFORMATION unseres Kunden nicht an der Politik des jeweiligen Kostenerstatters, sondern an den Erfordernissen seines Gesundheitszustandes, den Möglichkeiten, die die Zahnmedizin bietet und seinen Wünschen und Vorstellungen.

Das AMBIENTE unserer PRAXISRÄUME wie auch unsere Kleidung müssen unserem Geschmack entsprechen und unser aller Wohlbefinden fördern. Unsere Philosophie: Wenn wir uns wohlfühlen, können wir unseren Patienten daran teilhaben lassen und ihnen Ängste und Vorbehalte nehmen.

Nur informierte und GUT AUSGEBILDETE MITARBEITER sind souverän, können den von uns selbst festgelegten hohen Qualitätsstandard leisten und geben dem Kunden Sicherheit und Geborgenheit. Die interne und externe Fortbildung aller Mitarbeiter, nicht nur der zahnärztlichen Behandler, wird gefördert und vorgeschrieben.

Ganzheitliche Medizin

Unser Denken ist  GANZHEITLICH BIOLOGISCH im Sinne unseres Patienten ausgerichtet. Auch hier geht unsere Beratung oft weit über das hinaus, was die Versicherer und Kostenerstatter für „sinnvoll“ erachten. Wir sind überzeugt, dass nur ein vollkommen gesundes Zahnbett (Stichwort: Parodontalerkrankung) es uns erlaubt, langfristig hochwertige und ästhetische Versorgungen anzufertigen. Aus dem gleichen Grund reduzieren wir die Materialien, mit denen wir im Munde unserer Patienten arbeiten, auf wenige hochwertige und biologisch einwandfreie (z.B. ausschließlich hochgoldhaltige (98% Gold- und Platin-Anteil) Legierung.

Um für ein gesundes Zahnbett zu sorgen, liegt ein Schwerpunkt auf der Vorsorge, der PROPHYLAXE.

Parodontalerkrankungen stehen im Zusammenhang mit allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie Herz./Kreislauferkrankungen. Daher wollen wir Risikofaktoren für die Zähne, aber auch für den gesamten Organismus minimieren.

Bereits im Kindesalter wird der Grundstein für das gesamte Leben gelegt. Die Kinderprophylaxe nimmt einen hohen Stellenwert in unserer Praxis ein.

Technische Ausstattung

Die TECHNISCHE AUSSTATTUNG unserer Praxisräume befindet sich auf HOHEM NIVEAU. Dies ist kein Zufall, es gehört zu unseren Serviceleistungen, den Patienten an allen sinnvollen Innovationen teilhaben zu lassen.


Unser Patient soll gut informiert und aufgeklärt sein, bevor er sich zu einer Therapie entschließt. Hier hilft uns eine INTRAORALE KAMERA, die den Patienten bildschirmgroß seine Problemzonen zeigen und ihm die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit den jeweiligen ästhetischen Ergebnissen vorführen.

Daher ist der wirtschaftliche Erfolg, den wir uns als eines unserer Praxisziele vorgenommen haben, kein Widerspruch zu dem oben genannten Service-Gedanken – denn nur eine wirtschaftlich gesunde Praxis kann technisch immer wieder den modernen Entwicklungen angepasst werden.


Qualitätsmanagement

Ein dokumentiertes QUALITÄTSMANAGEMENT garantiert unseren Patienten, aber auch den Kostenerstattern (!), dass die relevanten Aktivitäten und Behandlungsschritte in Bezug auf Qualität geplant, umgesetzt, kontrolliert und ständig verbessert werden.

Die Arbeitsabläufe in der Praxis werden von der Terminvergabe über die Aufbereitung der Instrumente bis zur Abrechnung und hin zum Recall festgelegt und gesichert. Durch unser lebendiges QM-System soll erreicht werden, dass die Kompetenzen aller Mitarbeiter in den Praxiserfolg eingebunden werden und sich das Praxisteam gemeinsam für das Erreichen der selbstgesetzten Praxisziele einsetzt.

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über alle aktuellen Themen rund um unsere Praxis.

Wir machen Urlaub vom 08.-23.08.2020!

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte: Am Wochenende an den Zahnärztlichen Notdienst unter 01805/ 91 16 80, 10.-13.08.2020 an die Praxis Dr. Walter Rosengasse 5 Tel 0731/ 602 66 12, 14.08.2020 …
Mehr lesen

Über mich: Dr.med.dent. Bernhard Vollmer

Verheiratet, 3 Kinder

Werdegang

1998  

Approbation zum Zahnarzt, Dissertation zum Dr.med.dent.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Rekonstruktive Zahnheilkunde
  • Kinderzahnheilkunde
  • Parodontologie

Zahnerhaltung—funktionell und ästhetisch (EDA)

Mitglied im Kemptener Arbeitskreis und der EDA


Fortbildungen:

1999 

  • Intensivseminar zur Behandlung von Myoarthropathie (Prof.Freesmeyer, Berlin)
  • Myoarthropathien, Diagnostik Therapie (Prof.Freesmeyer, Berlin)

2000   

  • Mundakupunktur Kurs A (Dr.Gleditsch, München)
  • Mundakupunktur Kurs B (Dr.Gleditsch, München)
  • Mundakupunktur Kurs C (Dr.Gleditsch, München)
  • Mundakupunktur Kurs D (Dr.Gleditsch, München)
  • Grundkurs Parodontalchirurgie (Dr. Eichinger, Stuttgart)
  • Die effiziente Aufbereitung des gekrümmten Wurzelkanals (Prof.Attin, Göttingen)
  • Gegenwärtiger Stand der mukogingivalen und dentoalveolären ChirurgiE
  • Zaubern für Kinder
  • Parodontologie und Parodontalchirurgie mit praktischen Übungen an Gingivaphantomen und Tierkiefern (Prof. Lange)
  • Depotphorese mit Kupfer-Calciumhydroxid (Prof.Knappwost, Hamburg)
  • Implantologie – State of the Art:
    Möglichkeiten und Grenzen der Früh.- und Sofortbelastung von Implantaten (LZK Bayern)
  • Möglichkeiten und Grenzen der proth. Rehabilitation mit Implantaten
  • HybridprothetiK (Dr.Behr, Regensburg)
  • Möglichkeiten und Grenzen der proth. Rehabilitation mit Implantaten
  • Front-  und Einzelzahnästhetik (Dr.Röckl, Freiburg)
  • Integration der Implantologie in der zahnarztpraxis/Dentallabor „Synergien in der Prothetik“ (Dr.Masur, Bad Wörishofen)
  • Periimplantitis und bildgebende Verfahren zur Beurteilung des Knochenangebots (Dr.Bach, Freiburg)
  • Chirurgische Grundlage der Implantologie mit Live-OP (Prof.Dr.Dr.Schmelzeisen, Freiburg)
  • Erkennen und Behandeln von schwierigen Komplikationen (Prof.Krekeler, Freiburg)

2001   

  • Demokurs Totalprothese (Prof. Gutowski)
  • Arbeitskurs Präparation (Prof. Gutowski)
  • Selektives Einschleifen (Prof. Gutowski)
  • Möglichkeiten und Grenzen der proth. Rehabilitation mit Implantaten
  • Kronen und Brücken
  • Demokurs Quadrantensanierung (Prof. Gutowski)

2002   

  • Demokurs Teilprothese (Prof.Gutowski)
  • Stand der Funktionsanalyse und Funktionstherapie (Prof.Gutowski)
  • Sonderveranstaltung Perioprothetik (Prof.Gutowski und Prof.Dragoo)
  • Grundregeln der Ästhetik und ihre Realisation mit Kompositen (Prof.Klaiber und OA Dr.Hugo)
  • Perioprothetik (Prof.Gutowski und Prof.Dragoo)

2003

  • Zahnärztliche Anatomie mit klinischen Bezügen (Prof. Brenner, München)
  • Festsitzende prothetische Möglichkeiten in der Implantologie (Dr.Schmid, Belp)

2004 

  • Praktische Kinderzahnheilkunde Teil 1 und 2 (Prof.Krämer, München)
  • Z1-Einführung in die Zahnärztliche Hypnose
  • Erfolg durch Prophylaxe Dr.Hellwege
  • Zahnaufhellung – Herausforderung und Chance (Dan Fischer, Salt Lake City USA)

2005

  • Ausbildung zum QM- Praxismanager (5 Module und erfolgreiche Abschlussprüfung)
  • QM-Geschäftsleitungsseminar
  • Grundkurs, Aufbaukurs und Übungskurs Notfallsituationen mit dem gesamten Praxisteam (Dr.Dorsch, München)
  • Die Prophylaxe-Praxis (Prof.Reich, Biberach)

2006

  • Die Prophylaxepraxis Dr.Hellwege, München
  • diverse Hygienefortbildungen zur Perfektionierung der Hygienebedingungen in unserer Praxis des gesamten Teams
  • Kongress Lindau: “Zahnersatz und Lebensqualität”

2007

  • Erfolgskonzept Kinderzahnheilkunde (Dr.C.L.Butz)
  • Regenerative Parodontalchirurgie (OA PD Dr. A.Spahr)
  • Bleachingfortbildung mit dem gesamten Praxisteam
  • Notfallfortbildung des gesamten Praxisteam (Dr.Dorsch, EAZF München)
  • BuS-Dienst-Schulung (LZK Baden-Württemberg)
  • Kongress Lindau (gesamtes Team):
    • „Prävention und Risiko – orientierte Intervention“
    • Micro-Plant: Minimalinvasives Implantieren (PD Dr.Morneburg)
    • Curriculum Kinderzahnheilkunde (Prof.Hellwig Freiburg)
  • Erfolgreicher Abschluss zur Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinderzahnheilkunde“

2008

  • Kompaktkurs Parodontologie (EAZF München)
  • Controlling in der Zahnarztpraxis (Stuttgart)
  • Prophylaxe bei Kindern, Jugendliche und Schwangeren (DH Meischner, Stuttgart)
  • Ausweisung des Tätigkeitsschwerpunktes „Kinderzahnheilkunde“ und „Parodontologie“ bei der BZK Tübingen
  • Tiefziehkurs ZT Gamp
  • Seniorenzahnmedizin (Dr.Wiedemann)
  • Hygienemanagement
  • „Ästhetik und Laser in der Zahnmedizin“ Deutscher Zahnärztetag Stuttgart

2009

  • Curriculum Geriatrie /Alterszahnheilkunde) ZFZ Stuttgart mit bestandener Abschlussprüfung
  • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD): zahnärztliche und physiotherapeutische Diagnostik und Therapie
  • Ergonomie in der Zahnarztpraxis
  • Notfallfortbildung für das gesamte Praxisteam (Dr.Dorsch, EAZF München)
  • Lindau Kongress (gesamte Praxis), Thema: Kontroversen und Entscheidungsfindung in der Zahmedizin
  • Curriculum „Rekonstruktive Zahnheilkunde – Ästhetik und Funktion“ des Kemptener Arbeitskreises
    • Fotodokumentation, Diagnostik und Fallplanung 1 (Dr.Dieterich, Winnenden)
    • Implantatprothetik (Prof. Wolfart)
    • Praxisgerechte Funktionsdiagnostik – Theorie und Praxis (Prof.Müller, München)
  • Österreichischer Zahnärzte-Kongress in Innsbruck
  • Betreuender Zahnarzt der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg für das Seniorenheim „Anna-Stift“ in Ulm

2010

Curriculum: „Rekonstruktive Zahnheilkunde – Ästhetik und Funktion“ des Kemptener Arbeitskreises:

  • Ästhetik, Funktion und Vollkeramik (Per Fossdal)
  • Perfekte Seitenzahnfüllungen (Dr.Giuseppe Allais, Turin)
  • Perfekte Seitenzahnfüllungen – Hands on (Dr.Giuseppe Allais, Turin)
  • Instrumentelle Okklusions.- und Funktionsdiagnostik (Dr.Seeher, München)
  • Praktische Aufbissschienenbehandlung (Dr.Seeher, München)
  • Passgenauer Zahnersatz durch erfolgreiches Abform.- und Gewebemanagement (Prof.Wöstmann, Gießen)
  • Restauration aus Zirkonoxid (Prof. Tischert)
  • Erfolgreiche Behandlungskonzepte unter Einsatz moderner vollkeramischer Systeme (Prof.Edelhoff, München)
  • Ästhetische Frontzahnrekonstruktionen mit Composite (Prof.Frankenberg, Erlangen)

Weitere Kurse:

  • Implantate unter und nach Bisphosphonat-Therapie (Prof. Grötz)
  • Logopädie in der Zahnheilkunde – Myofunktionelle Behandlung  
  • Professionelles Biofilm-Management – State of the Art (Prof.Einwag)
  • Antibiotika in der Parodontaltherapie – Altbekanntes und neue Ansätze (Dr.Tschoppe)
  • Fluoride in der Karies.- und Gingivaprophylaxe
  • Lindau Kongress: Thema: Ästhetische Zahnheilkunde
  • Zirkonoxid als ZE-Material und Abdrucknahme (Prof.Tinschert)

2011

  • Curriculum: „Rekonstruktive Zahnheilkunde – Ästhetik und Funktion“ des Kemptener Arbeitskreises:
  • Systematische Fallplanung (Dr.Diemer)
  • Erfolgreiche Abschlussprüfung und Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes
  • Zahnerhaltung—funktionell und ästhetisch (EDA) Rekonstruktive Zahnheilkunde
  • Bezirkszahnärztekongress Lindau
  • Update Senioren-Zahnmedizin
  • Homöopathie

2012

  • Digitale Abformung (Prof. Tischert)
  • Endodontie (Prof. Schirrmeister)
  • Röntgenfachkunde Aktualisierung
  • Notfälle in der Zahnarztpraxis (Dr. Köhler)
  • Update Kinderzahnheilkunde
  • Update Senioren-Zahnmedizin
  • Neue Indikation für direkte Komposit-Restaurationen (Prof.Staehle)
  • Kongress BZK Lindau  Hygiene in der Zahnarztpraxis
  • Curriculum PA
  • Äthiologie, Klassifikation und Diagnostik (Dr.Roessler)
  • Die mikrobiologische und immunologische Seite der Parodontitis (Dr.Dörfer)
  • Die mikrobiologische und immunologische Seite der Parodontitis (Dr.Dörfer)
  • Anatomie und Strukturbiologie des Parodonts (PD Dr.Bosshardt)
  • Aktuelle Hygiene unter Beachtung der RKI-Empfehlungen 

2013

  • Prophylaxe/Recall (Dr.Roessler)
  • Nichtchirurgische PA-Therapie (Dr.Roessler)
  • Paro/Impl. Interface – die richtige Entscheidungsfindung (Dr.Ackermann)
  • Endo-Paro (Dr.Diemer) – Par-KFO (Dr.Wehrbein)
  • Klinische Falldiskussion (Dr.Diemer)
  • Moderne PA in der Praxis (Lindau) – Online-Marketing mit Social Media (G.Reiter)

2014

  • Notfallfortbildung (PD Dr.Helm)
  • Chirurgische PA-Therapie incl. Hands-on (Prof.Sculean)
  • Endodontie-Curriculum (Prof.Hellwig)
  • Update Kinderzahnheilkunde
  • Teamfortbildung Notfälle in der Zahnarztpraxis

Unser Leistungsangebot im Überblick

Prophylaxe - gesunde Zähne, ein Leben lang

Mit unserem Prophylaxeprogramm für gesunde Zähne geben Sie Karies und Parodontitis keine Chance. Das Resultat: gesunde Zähne, ein strahlendes Lächeln, mehr Lebensqualität.

Parodontologie - Zahnerhalt statt Zahnersatz

Bereits an Parodontitis erkrankte Zähne können wir in vielen Fällen durch moderne Behandlungsverfahren erhalten. So bleiben Patienten Zahnverlust und Zahnersatz häufig erspart.

Kinderzahnheilkunde - unsere Kleinsten sind uns sehr wichtig

Bereits im Kindesalter ist es äußerst wichtig, gesunde Zähne zu haben.
Unsere kleinen Patienten sind uns sehr wichtig.
Wir bieten alles – von der Kinderprophylaxe bis, wenn nötig, der Totalsanierung in Narkose. Und das ohne Zuzahlung.

Seniorenmedizin - lebenslang gut versorgt

Senioren benötigen ganz andere Schwerpunkte in der Zahnmedizin.
Deshalb sind wir speziell auf ihre Belange geschult.
Bei pflegebedürftigen und gehbehinderten Patienten bieten wir auch Hausbesuche an.

Füllungen und Inlays - weiß und „unsichtbar“

Sowohl für kleine Füllungen, die direkt im Mund gelegt werden, als auch für Einlagefüllungen (Inlays), die im Labor individuell angefertigt werden, stehen verschiedene Lösungsalternativen – z. B. auch aus zahnfarbener Keramik – zur Auswahl.

Hochwertprothetik - ästhetische Lösungen

nicht nur die Wiederherstellung der Gebissfunktion. Wir bieten Ihnen auch Alternativen mit einer individuellen Ästhetik, wie zum Beispiel metallfreie Vollkeramikbrücken

Zahnimplantate - fester Sitz, hoher Komfort

Implantate werden fest im Kieferknochen verankert. Durch den stabilen Halt haben Sie ein Gefühl, fast wie mit Ihren eigenen Zähnen. Implantate geben Ihnen Sicherheit und Lebensqualität zurück.

Öffnungszeiten

Unsere Behandlungszeiten:

Montag &  Dienstag:
8.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr 

Mitwoch:
8.00 -14.00 Uhr 

Donnerstag:
8.00 – 12.00 Uhr und 14.30 – 19.30 Uhr 

Freitag:
8.00 -13.00 Uhr 

Termine nach Vereinbarung.

Anfahrt

So finden Sie zu uns:

Unsere Praxis

Unsere Praxis befindet sich im Gebäude der Frauenstraße 47 in Ulm.
Ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Parkhaus

Einfach und bequem parken Sie im Parkhaus Frauenstraße, nur wenige Minuten von unserer Praxis entfernt.

Kontakt

Sie benötigen eine Termin oder zahnärztliche Hilfe? Gerne nehmen wir uns  persönlich Zeit um einen passenden Termin für Sie zu finden.

Zahnärztliche Praxis Dr.Vollmer

Dr.med.dent. Bernhard Vollmer

Frauenstrasse 47
89073 Ulm

Fon:  0731/ 6 43 43
Fax:  0731/ 602 77 60
Email: info@zahngesundheit-ulm.de
Internet : www.zahngesundheit-ulm.de

Impressum

Our services run deep and are backed by over ten years of experience.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Dr. med. dent.  Bernhard Vollmer
Frauenstrasse 47
89073 Ulm
Fon:  0731/ 6 43 43
Fax:  0731/ 602 77 60
Email: info@zahngesundheit-ulm.de

Zuständige Kammer:
Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Albstadtweg 9
70567 Stuttgart

Berufsbezeichung: Zahnarzt

Staat, der die Berufsbezeichung verliehen hat: Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen: http://www.lzkbw.de/Patienten/Gesetze Ordnungen/index.php

Zuständige Aufsichtsbehörde:

KZV Tübingen

Bismarckstrasse 96

72072 Tübingen

Rechtshinweise

Der Verantwortliche hat und wird auch in Zukunft alle erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um vollständige, zutreffende und aktuelle Informationen auf dieser Internet-Seite zu installieren. Er gibt jedoch weder ausdrücklich noch konkludent Garantien oder Erklärungen hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit von Informationen ab, die auf dieser Internet-Seite enthalten sind oder auf die in dieser verwiesen wird. Er behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Bekanntgabe Änderungen inhaltlicher Art vorzunehmen.

Haftung

Alle Benutzer der Internet-Seite erklären, dass jeder Zugang und Gebrauch dieser Seite – gleichgültig welcher Art und Weise – auf eigenes Risiko erfolgt. Gleiches gilt auch für mit dieser Internet-Seite in Zusammenhang stehenden Internet-Seiten und deren Inhalt. Weder der Verantwortliche noch ein anderer, an der Gestaltung, Herstellung oder Verbreitung dieser oder einer mit dieser in Zusammenhang stehenden Internet-Seite Beteiligter, ist in irgendeiner Weise haftbar für Schäden jedweder Art, die aus dem Zugang, dem Gebrauch oder der Unkenntnis des Gebrauchs dieser oder einer mit dieser in Zusammenhang stehenden Internet-Seite auftreten können.

Copyright

Diese Internet-Seite und alle Informationen, die auf dieser enthalten sind und auf die verwiesen wird, dienen ausschließlich informativen Zwecken. Nachahmungen jeder Art, Weiterübertragung oder sonstiger Gebrauch ist ausdrücklich verboten. Anfragen bezüglich der Genehmigung von Nachahmungen aller auf dieser Internet-Seite enthaltenen Informationen sind an den o.g. Verantwortlichen zu richten.

Datenschutz

Wir behandeln die Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes. Wir verpflichten uns, Ihre Daten streng vertraulich zu behandeln und vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte zur Nutzung weiter.

Datenschutz

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO:

Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Dr. med. dent.  Bernhard Vollmer
Frauenstrasse 47
89073 Ulm
Fon:  0731/ 6 43 43
Fax:  0731/ 602 77 60
Email: info@zahngesundheit-ulm.de


Vertreten durch:
Dr. med. dent.  Bernhard Vollmer

Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Betriebs einer Website, zur Datenübertragung über ein Kontaktformular, zur Auswertung von Zugriffen , zum Schreiben und Lesen von Cookies. Die Erhebung erfolgt auf Grundlage des Art. 6, 1a DSGVO, sowie auf Grundlage Art. 6, 1f DSGVO. 

Durch Ihren Besuch auf dieser Website entsteht eine maßgebliche Beziehung zwischen Ihnen und dem Betreiber dieser Website gemäß Art. 6, 1.f DSGVO Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten sind: Dr. med. dent.  Bernhard Vollmer, Auftragsverarbeiter im Sinne Art. 28 DSGVO 

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der Gültigkeit der entsprechenden Einwilligung sowie gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, gespeichert. 

Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

Ferner haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Für den Betroffenen besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die als Pflichtfelder gekennzeichenten Felder sind für Vertragsabschlüsse erforderlich, eine Nichtbereitstellung kann dazu führen, dass der entsprechende Vorgang nicht bearbeitet werden kann. 

Es finden keine automatisierten Entscheidungsfindungen einschließlich Profilinggemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO statt.